ELEGOO Mars 2 Pro Mono MSLA 3D Drucker Testbericht

9.4/10 (Expert Score)
Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0
Add to compare
Best price ELEGOO Mars 2 Pro Mono MSLA 3D Drucker Testbericht
(3 customer reviews)
Set Lowest Price Alert
×
Notify me, when price drops
Set Alert for Product: ELEGOO Mars 2 Mono MSLA 3D Drucker UV Lichthärtungs LCD Resin 3D Drucker mit 6 Zoll 2K Monochrom LCD, Druckgröße 129 x 80 x 150 mm / 5,1 x 3,1 x 5,9 Zoll - €209.99
Check all prices

Elegoo Mars 2 Pro-Spezifikationen:

Schichthöhe: 0,01 mm bis 0,2 mm
Druckgeschwindigkeit: 30-50 mm/h
Bauvolumen: 129 x 80 x 160 mm
Materialien: UV-Harz mit 405 nm Wellenlänge405
LCD: 6,08” 2K Mono-LCD
Konnektivität: USB-Stick
Schnittstelle: Farb-Touchscreen-LCD

Last updated on September 17, 2021 2:38 am
ELEGOO Mars 2 Pro Mono MSLA 3D Drucker Testbericht
ELEGOO Mars 2 Pro Mono MSLA 3D Drucker Testbericht

209,99

Description

Der Elegoo Mars Pro, der erste Resin-3D-Drucker auf unserer Liste, ist ein großartiger Low-Cost-Drucker für Personen, die mit Resindruck vertraut sind und denen die erhöhte Komplexität gegenüber FDM nichts ausmacht. Es handelt sich um einen LCD-3D-Drucker, eine kostengünstigere und neuere Variante von SLA-Druckern, die zahlreiche Teile gleichzeitig drucken kann, ohne an Geschwindigkeit zu verlieren. Harzdrucker sind präziser und haben eine glattere Oberflächenbeschaffenheit als FDM-Drucker, und der Elegoo Mars Pro ist einer der präzisesten LCD-Drucker auf dem Markt. Als der ursprüngliche Elegoo Mars auf den Markt kam, verblüffte er die Branche mit seiner Präzision, und der aktualisierte Mars Pro ist bis heute einer der beliebtesten 3D-Drucker auf dem Markt.

Der Elegoo Mars 2 Pro hat sich im zunehmend umkämpften Harz-3D-Druckmarkt eine Nische als erschwingliche, leistungsstarke und benutzerfreundliche Maschine erobert. Der Mars 2 Pro wird mit einer leicht verständlichen Bedienungsanleitung geliefert und Die umfangreichen und aktiven Foren des Unternehmens auf Facebook und anderen Social-Media-Plattformen machen den Drucker für jeden zugänglich, der noch keine Erfahrung mit dem 3D-Druck mit Harz hat. Ich habe den Mars 2 Pro mit Harz gefüllt und das Demonstrationsmodell in weniger als einer Stunde nach dem Auspacken gedruckt, und ich glaube, dass jeder, der die Maschine verwendet, vergleichbare Ergebnisse erzielen würde. In diesem Artikel gehe ich auf die Grundlagen der Verwendung des Mars 2 Pro sowie der CHITUBOX-Software und meine Eindrücke von der Maschine ein.

Trotz seines bescheidenen Preises ist der Mars Pro mit X- und Y-Achsen-Auflösungen von 47 Mikrometern ziemlich genau. Die aktualisierte Z-Achsen-Technologie des Mars Pro erzeugt glatte Teile mit wenig Hinweis auf Schichtlinien, was zu glatten Drucken mit scharfen Oberflächen führt. Trotz seines bescheidenen Preises ist der Mars Pro mit X- und Y-Achsen-Auflösungen von 47 Mikrometern ziemlich genau. Die aktualisierte Z-Achsen-Technologie des Mars Pro erzeugt glatte Teile mit wenig Hinweis auf Schichtlinien, was zu glatten Drucken mit scharfen Oberflächen führt.

Gummidichtung & USB-Anschluss
Mars Pro wird mit einer Silikongummidichtung geliefert, die auf der Unterseite der Abdeckung angebracht werden kann, um das Austreten des Harzgeruchs zu verhindern. Außerdem ist Mars Pro dank der Gummidichtung beim Drucken geräuscharm. Darüber hinaus ist der USB-Anschluss bequem nach vorne verlegt.

Matrix UV-LED-Lichtquelle
Die Matrix-Lichtquelle besteht aus 28 50-Watt-UV-LED-Leuchten mit gleichmäßiger Lichtemission, die hervorragende Druckergebnisse, eine genauere Druckgröße und eine Zeitersparnis von 25 % bei der Schichtbelichtung gewährleisten. Jetzt dauert es nur noch 45s, um die erste Schicht auszuhärten, und 6s für die anderen.

Verbessertes benutzerfreundliches Design
Mars Pro verwendet eine neue Benutzeroberfläche mit dunklem Design und einfachem Design. Der umgebaute Harzbehälter aus einer Aluminiumlegierung ist leicht und dennoch robust. Stellschrauben der Bauplatte wurden auf rutschfeste Innensechskantschrauben umgestellt, um ein stabileres und langlebigeres Nivellierergebnis zu erzielen.

CD-Musterbauplatte
Mars Pro verwendet eine verbesserte 0,15 mm CD-Musteroberfläche, die zu einer höheren Erfolgsquote beiträgt. Bei höherer Haftfähigkeit trägt das CD-Muster dazu bei, dass die Drucke fester auf der Platte haften.

Eingebauter Aktivkohlefilter
Eingebaute Aktivkohle kann den reizenden Harzgeruch absorbieren und filtern, bevor sie mit einer super Adsorptionsrate durch den Kühlventilator belüftet werden, was Ihnen ein frisches und sicheres Benutzererlebnis bietet.

BGW15CA Profilschienenführung
Die Z-Achse verwendet eine BGW15CA-Linearführungsstruktur mit einer Genauigkeit von 0,02 mm, die eine gleichmäßigere Bewegung und eine stark verbesserte Bewegungsgenauigkeit erreicht, um die Schichtlinien auf dem 3D-gedruckten Modell zu reduzieren und die Oberfläche viel glatter zu machen.

Neues geschnittenes Dateiformat
Mars Pro ist der erste harzbasierte 3D-Drucker, der die geschnittene Datei im .ctb-Format verwendet, was die Dateigröße im Vergleich zum .cbddlp-Format um durchschnittlich 90 % reduziert und die Druckerfolgsrate beim Drucken größerer Modelle deutlich erhöht.

  • 【Schnelles Drucken und weniger Wartung】 Mars 2 Pro wird mit einem 6,08-Zoll-Monochrom-LCD mit 2K HD-Auflösung geliefert und benötigt nur 2 Sekunden pro Schichtbelichtung, um das Harz auszuhärten, was Ihre Druckeffizienz erheblich verbessern könnte. Mono-LCD hat eine viel längere Lebensdauer und eine stabile Leistung beim Langzeitdrucken, wodurch Sie Kosten sparen.
  • 【Hervorragende Drucke und höchste Genauigkeit】 Die brandneue Lichtquellenstruktur bietet eine gleichmäßigere UV-Lichtemission und arbeitet mit dem 2K-Mono-LCD zusammen. Die Druckdetails und die Präzision werden erheblich verbessert und die 3D-gedruckten Modelle sind faszinierend.
  • 【Robuste Verarbeitungsqualität】 Das CNC-gefräste Aluminiumgehäuse macht Mars 2 Pro zu einer sehr beeindruckenden Maschine. Die neu gestaltete sandgestrahlte Bauplatte haftet beim Drucken viel stärker und ermöglicht einen Druckerfolg. Eingebaute Aktivkohle könnte den Harzdampf absorbieren und Ihnen ein erfrischendes Druckerlebnis bieten.
  • 【Mehrsprachige Benutzeroberfläche】 Mars 2 Pro unterstützt jetzt 12 Arten von Sprachen, sodass Kunden auf der ganzen Welt den 3D-Drucker bequemer und ohne Hindernisse bedienen können. Die neu hinzugefügten 10 Sprachen sind Deutsch,Japanisch, Niederländisch, Koreanisch, Französisch, Russisch, Italienisch, Spanisch , Türkisch und Portugiesisch.
  • 【Garantie und Service】 Wir gewähren 1 Jahr Garantie auf den gesamten Drucker und 6 Monate Garantie auf das 2K-LCD (FEP-Film ist ausgeschlossen). Mars 2 Pro wird mit 2 FEP-Filmen geliefert. Wenn Sie in Zukunft Ersatz benötigen, senden wir diese aus unserem Lager in Übersee an Sie, um Ihnen Qualität und schnellen Kundenservice zu bieten.

 

9.4Expert Score
Auf dem zunehmend umkämpften Markt für den 3D-Kunststoffdruck hat sich der Elegoo Mars 2 Pro als kostengünstige, leistungsstarke und einfach zu bedienende Maschine einen Platz erobert.
PROS
  • Der Mars 2 Pro enthält eine leicht verständliche Bedienungsanleitung und ihre robusten und aktiven Foren, die die Maschine auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken unterstützen, machen den Drucker für jeden zugänglich, unabhängig von seinen Vorkenntnissen im Harz-3D-Druck.
CONS
  • Die einzigen Mängel am Modell sind auf das Entfernen der Stützstruktur zurückzuführen.

ELEGOO Mars 2 Pro Mono MSLA 3D Drucker Testbericht Prices

Price History

-

Reviews (3)

3 reviews for ELEGOO Mars 2 Pro Mono MSLA 3D Drucker Testbericht

5.0 out of 5
3
0
0
0
0
Write a review
Show all Most Helpful Highest Rating Lowest Rating
  1. Michael V.

    Habe den Mars jetzt seit Dezember 2018. Das Geräte druckt einwandfrei, auch wenn manche Modelle Probleme bereiten (was aber mehr an den Modellen liegt). Der Produktsupport ist einfach genial, die Fragen werden beantwortet und da mein Druck mehrere male Fehlgeschlagen ist, haben Sie mein Modell sogar gedruckt, um festzustellen, was das Problem ist.Die ChiTuBox Software läuft seit Version 1.3.0 auch unter Linux (native) sehr Zufriedenstellend, davor musste man diese leider unter Wine installieren. Einfache Bedienung, man kann kaum etwas falsch machen.Die Handhabung ist (dem Verfahren entsprechend) einfach, soll heißen, dass es eine ziemliche Sauerei ist – das haben die Flüssigkeitsbasierten Drucker aber alle gemeinsam. Mit etwas Erfahrung kann man das ganze mit der Zeit effektiver handhaben.Bitte beachten:- Kauft euch eine gute Atemschutzmaske, das ist wirklich Gold Wert. Meine Empfehlung hier ist die “Dräger X-Plore 3300”, mit der habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht (Brillenträger). Eine andere in dieser Art sollte es natürlich auch tun.- Optimalerweise habt Ihr für jede Farbe einen eigenen Harzbehälter (der für den ANYCUBIC Photon passt wunderbar, für den Elegoo habe ich leider noch keinen – bei Amazon – gefunden). Ihr werdet sonst ein buntes Farbgemisch haben, wen das nicht stört, kann natürlich auch alles in einem Drucken- Ihr könnt das ISOPropanol mehrmals verwenden, also hier am besten einen Behälter bereithalten- Es ist kein Fehler, wenn Ihr euch ein Gehäuse baut. Dieses sollte mindestens eine Heizung haben (Dafür habe ich ein Peltier Element und einen alten CPU Kühler genommen). Die Holzplatten / Scharniere / Plexiglas aus dem Baumarkt, den Rest gibt es hier ;)- Ihr braucht eine Schale, damit Ihr eure Teile in ISO waschen könnte, ein alter Topf ist hierzu nicht schlecht- Die Schrauben für die Plattform wirklich gut anziehen, hat mir den ersten Druck versaut- Gönnt euch einen Kompressor, um die Teile nach dem Abwaschen Trocken zu blasen. Hier gibt es gute und günstige Airbrush Sets dafür ;). Ich habe mir das von Timertech geholt, macht einen Wertigen Eindruck und funktioniert.- Wenn Ihr mehrmals das gleiche Resin druckt, macht euch mit einem FDM Drucker eine UV undurchlässige Abdeckung. Dann könnt Ihr das Resin im Harzbehälter lagern und erspart euch das Umfüllen (und die damit enstehende Sauerei und Verluste)Ansonsten: Lasst eurer Phantasie freien Lauf, es macht wirklich Spass und ist faszinierend, was man damit alles Drucken kann.

    Helpful(0) Unhelpful(0)You have already voted this
  2. Tommy Sandöy-Blom

    Bifogad bild är den första figur jag skrev ut och målade, den är 4cm hög.Utskriftskvalitén är väldigt nära gjutna figurer, det enda som gjorts på figuren i bilden är att ta bort supports innan den målades.Skrivaren är väldigt lätt att använda, jag valde att köra Lychee slicer istället för chitubox.I skrivande stund finns det ingen profil för Mars 2 i Lychee men vad kommer till hårdvara som påverkar utskriftsprocessen finns inga skillnader mellan Mars 2 och Mars 2 Pro så profilen för Provarianten kan användas.Skillnaden är att Mars 2 har 10mm kortare x-axis men det är för att knoppen på skruven som fäster utskriftsplattan på z axises som är högre än pro variantens och en inställning kan ändras för att få samma z höjd.Jag har skrivit ut en ram som gör att locket vilar 18mm högre än vanlig och ändrat inställningen för z-höjden så att jag nu kan använda 165mm i z-axis.Varmt rekommenderad för alla intresserade!

    Helpful(0) Unhelpful(0)You have already voted this
  3. KM

    Hab mir diesen SLA-Drucker aufgrund eines Artikels im Netz recht spontan gekauft, nachdem ich erst die Tage zuvor einen PRUSA MK3s zusammengebaut hatte.Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach.Leveln wie in der kleinen Anleitung beschrieben (seeehr einfach – vor allem im Vergleich zu FDM-Druckern wie den MK3s von Prusa) – zu druckendes Objekt auf den USB-Stick, Resin rein und los gehts.Prinzipbedingt dauert der Drucker umso länger je höher das Objekt ist.Andererseits kann die gesamte Druckfläche mit Kopien eines Objekts gefüllt werden, die Druckzeit bleibt die Gleiche (siehe das Bild mit der Army of frogs 🙂 ) – Die kleinen Frösche sind 15mm großOb ein Frosch oder 9 auf einmal – gleiche Druckzeit.Es ist ganz erstaunlich wie kleine Details gedruckt werden können, das geht mit FDM-Druckern einfach nicht.Resin habe ich bislang von Elegoo und Anycubic verwendet ohne die Einstellung für die Belichtungszeit zu verändern, hat mit beiden Resinarten funktioniert.Ein paar Tipps.Ich habe sowohl den Mars als auch die Reiningsutensilien in separate Plastikboxen gestellt, so bleibt alles was daneben geht in den Boxen und nicht irgendwo auf dem Tisch.Zum Reinigen verwende ich reines Isopropanol und eine weiche Zahnbürste.Dieser Becher mit entnehmbaren Einsatz hat sich gut bewährt:https://www.amazon.de/gp/product/B002ARYAQQ/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o08_s00?ie=UTF8&psc=1Auch diese Drucksprühflasche ist sehr hilfreich um von der entnommene Platform das Resin abzuspülen:https://www.amazon.de/gp/product/B005AEDOX6/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1Zum Curen (Aushärten) mit UV-Licht habe ich mir eine UV-Lampe und diese kleine drehbare Plattform besorgt.Die Plattform wird mit Solarzellen betrieben, das UV-Licht des Strahlers genügt um die Plattform drehen zu lassen.UV-Lampe:https://www.amazon.de/gp/product/B07C3FL5QX/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s02?ie=UTF8&psc=1Drehende Plattform:https://www.amazon.de/gp/product/B06XNPTZT3/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s02?ie=UTF8&psc=1— Transparentes Resin in allen möglichen Farben.Einfach flüssige Lebensmittelfarbe mit transparenten Resin mischen – alle Farben die man sich wünscht.So habe ich das transparente Resin von Elegoo mit grüner Lebensmittelfarbe gemischt.Weises Resin + Lebensmittelfarbe funktioniert natürlich auch.Nur darauf achten, daß die Lebensmittelfarbe gut aufgelöst und mit dem Resin durchgemischt ist. Der Druck wird nicht beeinträchtigt.Die Folie unter dem Behälter ist aktuell noch recht teuer und ist ein Verbrauchsmaterial und muß ab und an ausgetauscht werden, vorzugsweise bevor sie undicht wird.Hier gibt es im Netz einen guten Trick mit Laminiertaschen – einfach nach “FEP laminating pouches” suchen – das Video heißt dann The Alternative was FOUND 🤑 cheap & simple FEP film vat for UV-Resin 3D printersNoch was?Ach ja, eine USB-Verlängerung macht Sinn, da der USB-Anschluß am Gerät hinten ist, da kommt man nicht so gut hin.Die SW ist recht einfach zu bedienen und der Mars macht einfach viel Spaß.Achtet nur auf einen vorsichtigen Umgang mit dem Resin, immer Handschuhe tragen – hab mir diese hier besorgt:https://www.amazon.de/gp/product/B012SRRMLM/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1Hoffe es war was für euch dabei.Kann den Mars nur empfehlen, macht sehr viel Spaß.

    Helpful(0) Unhelpful(0)You have already voted this

    Add a review

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    3D-Drucker Online-Shop
    Logo
    Compare items
    • Total (0)
    Compare
    0
    Shopping cart